Wie kann ich mein Geld vermehren? Wie kann ich mein Geld vermehren?
Anzeige
ze.tt Podcast

Wie kann ich mein Geld vermehren?

Na? Weißt du was ein Fond ist? Oder ein ETF? Kennst du dich mit Renditen und Aktienmärkten aus? Nein? Dann ist diese Podcastfolge vielleicht die Richtige für dich. 

 

 

Ja, der innere Schweinehund ist groß, sich mit den eigenen Finanzen zu beschäftigen, insbesondere dann wenn man noch jung ist. Warum? Das ist einfach zu beantworten, denn es sind sicher bei uns allen die gleichen Gründe: Erstens, haben wir keine richtige Ahnung von der Materie. Wir kennen uns – auch weil es in der Schule sehr selten Thema ist – nicht wirklich mit Geld, Anlageformen oder Altersvorsorge aus. Zweitens haben wir oft keine Zeit und Muße, uns in das Thema einzuarbeiten. Wenn wir schon mal eine freie Minute haben, wollen viel lieber unsere Freund*innen treffen, Party machen oder einfach nur netflixen. Die Vorstellung, wie viel Zeit wir brauchen würden, um unseren Wissensstand auf ein Niveau zu bringen, auf dem wir eine fundierte Entscheidung zum Thema Finanzen treffen könnten, ist super abschreckend. Sie hemmt uns, überhaupt damit anzufangen. 

Schwuppdiwupp, wird das Problem auf später verschoben!

Zum Glück gibt es ja auch noch eine weitere Ausrede, nämlich dass wir drittens noch sehr jung sind. Wir haben noch viel Zeit, uns damit zu beschäftigen. Weil wir glauben, wir können das später immer noch alles regeln, verschieben wir das Thema Finanzen immer weiter nach hinten. 

Leider ist das, ihr ahnt es schon, keine wirklich gute Strategie. Denn die Punkte eins und zwei bleiben bestehen – egal wie alt wir sind. Und die Ausrede drei wird trifft einfach irgendwann nicht mehr zu. So leid es mir tut. Uns wird auch in zehn Jahren noch das Vorwissen fehlen, wenn wir uns nicht endlich hinsetzen und es uns aneignen. 

Es gibt keine dummen Fragen, nur gute Antworten im Podcast 

Also los! Packen wir es an. Zum Glück haben wir für die Podcastreihe “Über Geld spricht man nicht” genau die richtigen Expertinnen und Experten eingeladen, die sich mit Finanzthemen auskennen. Deren Wissen zapfen wir einfach an. Und in der heutigen Folge gehen wir dafür noch einmal ganz an den Anfang. Und lassen uns einmal von Alexander Hengst, einem Berater beim Finanzdienstleister MLP, die Basics erklären: Was ist eine Aktie? Was ist ein Fond? Was ist ein ETF? Wie lege ich Geld an? Kann ich auch sparen, wenn ich nur wenig habe? Und so weiter. Natürlich sind auch eure Fragen wieder mit in die Folge eingeflossen – die haben wir nämlich vorab per Tellonym auf dem ze.tt facebook-Account abgefragt. Hört mal rein, vielleicht löst Alexander Hengst ja eines eurer großen Fragezeichen auf.

MLP 4 Hengst

Im Podcast sprechen wir mit Alexander Hengst. Er kennt sich mit dem Sparen gut aus und erklärt uns alle Grundlagen. (Bild: MLP)

Sicher kommt ihr trotzdem nicht drum rum, euch mit euren Finanzen auseinanderzusetzen, aber die Podcastfolge kann ein guter Anfang sein. Also hört rein und lernt! Übrigens, den Podcast findet ihr hier auf dem Podigee-Kanal von ze.tt, hier bei Apple Podcasts und hier auf Spotify.

 

Artikel teilen